Monatsarchiv für März 2008

Mehr als 40-Millionen Internet-User in Deutschland

Die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF) veröffentlicht in ihrer Markt-Media-Studie „internet facts 2007-III“, dass über 40 Mio. Menschen in Deutschland das Internet nutzen.

Laut AGOF hat das Internet in Deutschland eine Reichweite von nun 64% erreicht. Somit sind aktuell 41,32 Mio. Menschen „online“. Mitte 2007 waren es noch unter 39 Millionen. Die Altersgruppe 14- bis 29 Jahre ist die Gruppe, die mit einem Anteil von 92,9% das Web am häufigsten nutzt. Gefolgt von den 30- bis 49 Jährigen, die mit 79,3% über drei Viertel der User ausmacht. Die Gruppe der über 50 Jährigen sind bereits zu einem Drittel, also mit 36,4% vertreten.

Neben der E-Mail-Kommunikation (87,4%) und der Informationsrecherche (86,3%), zählt das Lesen von Nachrichten zum Weltgeschehen (62,9%) zu den Top-Aktivitäten der Internet-Nutzer.

Das die User das World Wide Web immer mehr in den Kaufentscheidungsprozess mit einbeziehen, wird einmal mehr dokumentiert. Mit 96,7% (38,92 Mio.) informieren sich nahezu alle Onliner im Internet über Produkte und Dienstleistungen.

.