Small Business Suchmaschinenmarketing Trends 2011

Im Onlinemarketing-Mix stellen neben dem Affiliate-Marketing, den Display-Anzeigen, das Suchmaschinenmarketing (SEM) einschließlich Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Social-Media-Optimierung (SMO), wesentliche Chancen für kleine Unternehmen mit Kunden in Kontakt zu treten und deren Produkte und Dienstleistungen verkaufen zu können.
Obwohl das Suchmaschinenmarketing eine attraktive Möglichkeit bietet, den Online-Vertrieb zu stärken und den Umsatz signifikant zu steigern, setzen viele Unternehmen heute noch zum größten Teil auf klassische Marketing Maßnahmen. Damit kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) zukünftige Trends nicht verpassen, hier die drei wichtigsten Suchmaschinen-Marketing-Trends in 2011:

1. Online & Offline Marketing-Integration
Forrester Research, ein unabhängiges Marktforschungs- und Beratungsunternehmen mit Sitz in Cambridge (Massachusetts), schätzt, dass im Jahr 2009, 917 Billionen Dollar der Einzelhandelsumsätze „Web-beeinflusst“ waren. Im Vergleich zu 155 Billionen Dollar online verkaufter Konsumgüter im selben Jahr. Das Ergebnis dieser Studie macht deutlich, dass kleine Unternehmen das Käufer- und Suchverhalten ganz genau beobachten sollten. Denn die gezielte Suche nach Produkten und Dienstleistungen im Internet beeinflusst das Offline-Kaufverhalten. Zugleich beeinflussen In-Store-Erfahrungen die Online-Suche sowie den Online-Kauf. Unternehmen sind gut beraten, diese Entwicklung gezielt in ihre Online- & Offline-Marketing-Maßnahmen zu berücksichtigen bzw. einfließen zu lassen.

2. Mobile Suche und Lokale Suche
Mit Verbreitung der Smartphones wie Blackberry, Android-Handys, iPhones und iPads wird sich zukünftig auch das Online-Suchverhalten gravierend ändern. Unternehmen sollten daher rechtzeitig die Konsumtrends in Richtung mobile Suche erkennen. Für Marketers ist es wichtig, ihre Kunden im Einsatz von mobilen Endgeräten zu verstehen und welche Vermarktungschancen sich dabei ergeben.
Google wird auch in 2011 die Funktionen der „Lokalen Suche“ weiter ausbauen und perfektionieren. Für Unternehmen bietet sich hier die Chance, ihre Kunden mit spezifischen Geo-Location-Maßnahmen wie Geo-Targeting oder Paid-Search Anzeigen, in bestimmten Regionen oder mit geografisch spezifischen Bedürfnissen erreichen zu können.

3. Social Media Marketing
Suchmaschinenmarketing-Spezialisten und Vermarktern wir zunehmend klar, dass der traditio-nellen Weg der „bezahlten Suche“ wie z. B. über Google AdWords, nicht endlich ist. Kunden gezielt anzusprechen und zu erreichen erstreckt sich heute immer mehr in der boomenden Social-Media-Raum.

Nach Google, als meistbesuchte Webseite, erreicht Facebook im März 2010 bereits über 400 Millionen registrierte Nutzer und bietet somit ein sehr signifikantes und online affines Publikum, das nicht ignoriert werden sollte. Soziale Netzwerke wie Facebook bieten Online-Vermarkter eine neue, hyper-bezogene Werbe-Chance. Für Unternehmen erschließen sich ganz neue Kundensegmente, die parallel zu anderen Suchmaschinenmarketing-Programmen ergänzt werden müssen.
Egal ob Sie sämtliche Suchmaschinenmarketing Maßnahmen in Ihre Marketingstrategie einbeziehen oder nur einzelne Maßnahmen, wie die Online- und Offline Integration, die Nutzung lokaler und mobiler Suchmaschinen-Marketing-Maßnahmen oder Erweiterung der Werbeprogramme im Social Media, mit der Nutzung dieser Trends werden Sie garantiert einen Wettbewerbsvorteil erzielen.

webphase* online marketing unterstützt Sie bei der Analyse und Umsetzung der für Sie richtigen Suchmaschinenmarketing Maßnahmen. Rufen Sie uns an. Wir sorgen für Ihren Wettbewerbsvorteil!

.